Foto: Christine Starke

Vita

Nazanin Zandi

Freiberuflich tätig als: Illustratorin, Malerin, künstlerische Projektleiterin, Kuratorin, kulturelle Bildnerin, Grafikerin

Seit 2014: Mitglied im Künstlerbund Dresden
Staatsangehörigkeit: Deutsch

Dipl.-Ing. Architektin
Relocation Consultant
Dolmetscherin

Nazanin Zandi wurde 1973 in Kerman, Iran, geboren und lebt seit 1996 in Dresden. Ihre Schulzeit verbrachte sie in Italien und Frankreich, später studierte sie Architektur in Paris und Dresden. Ihre sprachlichen Fähigkeiten (Italienisch, Deutsch, Französisch, Englisch, Persisch, Spanisch, Portugiesisch) setzte sie als Dolmetscherin ein (auf Messen, bei Jugendaustausche, beim DRK, in Erstaufnahmeneinrichtungen), sie entwickelte Architekturprojekte und wirkte als Relocation Consultant.

Seit 1999 ist sie als Illustratorin, Malerin, künstlerische Projektleiterin, Kuratorin, kulturelle Bildnerin und Grafikerin freiberuflich tätig. Seit 2013 leitet sie wöchentliche kreative Kurse und Workshops für Kinder, Jugendliche & Erwachsene sowie geflüchtete Frauen und Männer in Dresden. 2016 und 2017 war sie Workshopleiterin in den Flüchtlingsunterkünften K9 und Fritz-Reuter-Straße. Sie kuratierte 2017 die Internationale Wissenschaftler-Ausstellung „W.I.R. World-Identity-Relations“ in der Altana Galerie der TU Dresden sowie 2018 die Dauerausstellung mit eigenen Aquarellbildern, Fotografien aus dem Irak, Palästina/Libanon & aus Deutschland im Sächsischen Ministerium für Gleichstellung und Integration. Sie arbeitete 2018/2019 als Schauspielerin und Bühnenbildnerin für die internationalen Frauen-Theaterstücke „Being Here“ I & II im Festspielhaus Hellerau. In diesen zwei Jahren initiierte sie und leitete sie gemeinsam mit Elena Pagel wöchentliche interkulturelle Comic-Kurse als Vorbereitung für das Buch-Projekt „Wandelsterne, 40 wahre Geschichten von Dresdner Frauen“. 2019, 2020 und 2021 arbeitete sie als Kulturmittlerin für das von Kolibri e.V. initiierte Projekt „Interkulturelle Bildungslandschaft 3.0“ in Dresdner Kindergärten. 2020 ist sie künstlerische Leiterin und Initiatorin des großangelegten Projektes “LebensBILD – bioGrafische Begegnungen” mit der Trägerschaft vom Kultur Aktiv e.V. 2021 ist sie Herausgeberin und teilweise Illustratorin des Comicbuches “STIMMEN. 47 wahre Geschichten von Dresdner Frauen aus aller Welt in Wort und Bild” beim Sandstein Verlag im Rahmen des Projektes “Frauenstimmen in Bildern” mit der Trägerschaft vom Kultur Aktiv e.V. und durch die Crowdfunding Kampagne “Buchprojekt STIMMEN”. 2021 und 2022 arbeitet sie an unterschiedlichen biografischen und demokratiefördernden Projekten in Dresden, Leipzig und Dippoldiswalde in Zusammenarbeit mit der TU Dresden und mit AnDemos e.V. (Institut für angewandte Demokratie- und Sozialforschung). 2022 leitet sie biografische Comicworkshops am Gymnasium Gorbitz und an der 80. GS in Coschütz im Rahmen des Projektes „Respekt. Internationale Comics“ in Zusammenarbeit mit dem Goethe Institut Dresden und mit der Jugendkunstschule Dresden. 2021 und 2022 bekommt Nazanin Zandi zwei Residencies im Rahmen der #TakeCare und #TakeHeart stipendienartigen Förderungen des Fonds Darstellende Künste in Zusammenarbeit mit dem Festspielhaus Hellerau.

Sie bekommt seit 2019 Grafikarbeiten, Malaufträge und Projektleitungen von diversen Institutionen der Stadt Dresden, u.a. vom Oberbürgermeisterbüro, von der Zentralbibliothek, vom Goethe Institut, vom Festspielhaus Hellerau, vom Schaubudensommer uvm…

Weiterbildung

08/2011 Eitemperakurs an der 14. Internationalen Sommerakademie, Dresden (D) unter Betreuung der Künstlerin Miriam Vlaming

2007–2008 Aquarellkurs an der Kreativen Werkstatt e.V., Dresden (D) unter Betreuung der Künstlerin Kerstin Diallo

04-05/2006 Weiterbildung im Bereich Flash-Animationen am Media Projekt, Dresden (D)

11/2001-07/2002 Weiterbildung zur Multimedia-Screen-Grafik-Designerin an derAkademie für Informations- und Kommunikations-Design aik, Dresden (D)

06/2001 Illustrationskurs in Sarmède (I) unter Betreuung des Illustrators Arcadio Lobato

Diplom

07/2000 Dipl.-Ing. Architektur an der TU Dresden (D), Diplomarbeit (in Zusammenarbeit mit Emmanuel Brochier). Note: 1,7. Gesamtnote: 1,8

Hochschulstudium

10/1997-02/1998 Johannes-Göderitz-Preis zum Thema Wohngebiet Hannover Krönsberg Süd, EXPO 2000, engere Wahl (in Zusammenarbeit mit Tobias Hoyer). Note: 1,0

10/1996-02/1997 Workshop und Wettbewerb Bauen, Wohnen und mehr an derTechnischen Universität Dresden (D) in Kooperation mit der FH München (D) und der HfbK Hamburg (D), 2. Preis (in Zusammenarbeit mit Andreas Fuchs). Note: 1,3

1996-2000 Architekturstudium an der Technischen Universität Dresden (D)

01/1996 Workshop Atelier International an der Ecole d’Architecture de Paris-La-Défense (F) in Kooperation mit der RWTH Aachen (D), der Università degli Studi di Firenze (I) und der Universidad Politecnica de Valencia (E)

07/1995 Vordiplom an der Ecole d’Architecture de Paris-La-Défense (F)

05/1995 Workshop an der Technischen Universität Dresden (D) in Kooperation mit der Ecole d’Architecture de Paris-La-Défense (F)

1992-1996 Architekturstudium an der Ecole d’Architecture de Paris-La-Défense (F)

Sprachdiplom

09/1992 Sprachdiplom Diplôme Supérieur d’Etudes Françaises Modernes, Zweig Literatur, an der Sprachschule Alliance Française, Paris (F). Note: sehr gut

Abitur

07/1992 Maturità Scientifica Italiana (Wissenschaftliches Italienisches Abitur) am Technischen Gymnasium Liceo scientifico Leonardo da Vinci, Paris (F)

Gymnasium

1990 – 1992 Technisches Gymnasium Liceo scientifico Leonardo da Vinci, Paris (F)

1987 – 1990 Technisches Gymnasium Liceo scientifico Giambattista Morgagni, Florenz (I)

1984 – 1987 Gymnasium Scuola Media Peruzzi, Florenz (I)

12. Mai bis 23. Juni 2022 Ausstellung STIMMEN mit ausgewählten Comicgeschichten im FrauenKulturZentrum Leipzig (D)

10/2021 Kleine Ausstellung im Kunstfenster der Grünen Ecke, Dresden (D)

01/2021 Ausstellung der Originalillustrationen zu dem Projekt LebensBILD. bioGrafische Begegnungen in der Zentralbibliothek im Kulturpalast,Dresden (D)

01/2020 Schülerausstellung zur Neueröffnung im ARTElier, Dresden (D)

10/2019 Ausstellung Frauen als Wandelsterne im Kolibri e.V., Dresden (D)

09/2019 2020 Ausstellung Ich, Du, wir & sie: Dialog der Dresdner*innen in der VHS Gorbitz, Dresden (D)

03 bis 04/2019 Ausstellung Ich, Du, wir & sie: Dialog der Dresdner*innen im ARAT, Galerie des Begegnungszentrums Dresden (D)

2019 Leihgabe von Bildern im Hebammenhaus Louisenstraße in Dresden (D)

2019 Leihgabe von Acrylbildern in der Kanzlei der RA Gesine Moritz in Dresden (D)

12/2017 – 01/2018 Gemeinschaftsausstellung mit Aquarellbildern Fremde Werte in der Galerie 3 in Dresden (D)

10 bis 12/2017 Dauerausstellung mit Aquarellbildern auf Holz Drei und eine Welt im Sächsischen Staatsministerium für Gleichstellung und Integration in Dresden (D)

10 bis 11/2017 Gemeinschaftsausstellung mit Tuschebildern Wir – We – Nahnu im Foyer des Sächsischen Landtag in Dresden (D)

04/2017 Ausstellung mit Druckbildern Wie im Traum in der Blauen Fabrik in Dresden (D)

12/2016-01/2017 Gemeinschaftsausstellung mit Tuschebildern seeYou – Bridging Cultures in der Galerie 3, Dresden (D)

09-10/2016 Gemeinschaftsausstellung mit Aquarellbildern auf Holz Nahnu, auf der Flucht im Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, Dresden (D)

06/2016 Einzelausstellung mit Aquarellbildern im Historischen Taubenhaus Dresden-Wachwitz (D)

04-08/2016 Kuratorin der Ausstellung W.I.R. World-Identity-Relations in der ALTANAGalerie der TU-Dresden (D)

04-05/2016 Gemeinschaftsausstellung mit eigenen Aquarellbildern Nahnu in den Städtischen Galerien Dresden (D)

06-11/2015 Einzelausstellung von Aquarell-, Öl-, Acrylbildern mit dem Titel Geschichten aus dem Nichts & Nirgendwo im MVZ, Dresden-Weißer Hirsch (D)

10/2015-01/2016 Gemeinschaftsausstellung mit persönlicher Einladung Maria im Dornwald, Frauen auf der Flucht im Ladencafé AHA, Dresden (D)

09-11/2014 Einzelausstellung von Tusche/Aquarellbildern Miniatur-MiniaTÜR. Wie klein ist diese Welt? im Ausländerrat, Dresden (D)

03-10/2012 Gemeinschaftsausstellung mit eigenen Aquarell- und Eitemperabildern und Porträtfotografien von Gabriele Seitz mit dem Titel Poesie der Kontraste im Barockgarten Großsedlitz, Heidenau bei Dresden (D)

09-11/2011 Einzelausstellung von Aquarellbildern und Eitemperabildern mit dem Titel FARBENfreude, vor dem Sturm im Ausländerrat, Dresden (D)

08/2011 Teilnehmerausstellung mit eigenen Eitemperabildern in Anschluss an der 14. Internationalen Dresdner Sommerakademie in der Motorenhalle Riesa Efau, Dresden (D)

03-05/2011 Gemeinschaftsausstellung mit eigenen Aquarellbildern und Porträtfotografien von Gabriele Seitz mit dem Titel Poesia dei contrasti im Qualitas Forum, Florenz (I)

12/2007-02/2008 Einzelausstellung von Zeichnungen, Radierungen, Öl- und Acrylbildern sowie am Computer bearbeiteten Bildern im ADZ Nagano in Ottendorf-Okrilla bei Dresden (D)

11/2007 Einzelausstellung von Zeichnungen, Öl- und Acrylbildern sowie am Computer bearbeiteten Bildern mit dem Titel Reisen in Farben im Ausländerrat, Dresden (D)

10/2006-03/2007 Einzelausstellung von Zeichnungen, Radierungen, Öl- und Acrylbildern sowie am Computer bearbeiteten Bildern mit dem Titel Ein Mal-Bericht im Kulturbüro Sachsen, Dresden (D)

08/2004-11/2004 Gemeinschaftsausstellung in der Galerie Kunst Nr. 5, Rathauspassage am Obermarkt in Döbeln (D)

11/2003-04/2004 Einzelausstellung von Zeichnungen, Acrylbildern sowie am Computer bearbeiteten Bildern mit dem Titel Die Tafel von Somnathpur in der Boutique Valeh e la Luna am Savignyplatz, Berlin (D)

03-06/2002 Einzelausstellung von Zeichnungen, Radierungen und Ölbildern in der Boutique Valeh e la Luna am Savignyplatz, Berlin (D)

10/2000, 03 & 05/2002 Gemeinschaftsausstellung mit dem Titel Le immagini della fantasia, 19. internationale Ausstellung Illustratoren für die Kindheit, mit Thema: Pinocchio. Bozen, Centro Culturale Trevi (I); Siena, Piazza del Campo-Magazzini del Sale (I); Sarmède, Rathaus (I)

11/2000-03/2001 Einzelausstellung von Zeichnungen, Radierungen und Ölbildern mit dem Titel AUS DEM LEBEN geSCHÖPFE N in der Gemeinschaftspraxis Begemann-Reeg, Berlin (D)

05-07/1999 Einzelausstellung von Zeichnungen und Radierungen mit dem Titel Die Hände des Seiltänzers in der Boutique Valeh e la Luna am Savignyplatz, Berlin (D)

04-12/1998 Einzelausstellung von Zeichnungen und Radierungen am Krankenhaus Friedrichshain, Berlin (D)

07 – 08/2022 Residency im Rahmen der #TakeHeart stipendienartigen Förderung des Fonds Darstellende Künste in Zusammenarbeit mit dem Festspielhaus Hellerau.

06/2022 Visualisierungsarbeiten für das Ideenwettbewerb „Gedenkareal Dresdner Norden“ zur analogen und digitalen Sichtbarmachung von Opfer- und Täterorten aus der Zeit des Nationalsozialismus. 3. Preis mit dem Beitrag „Arbeit durch Schichten“ des Projektteams um Barbara Lubich, David Adam, Blaurock Landschaftsarchitektur, Rosa Brockelt, Kristin Eubling, Bettina Lehmann, Mathias Marx, Nazanin Zandi.

03/2022 – 07/2022 Künstlerische Leiterin der biografische Comicworkshops am Gymnasium Gorbitz und an der 80. Grundschule in Coschütz-Gittersee im Rahmen des Projektes „Respekt. Internationale Comics“ in Zusammenarbeit mit dem Goethe Institut Dresden und mit der Jugendkunstschule Dresden.

2021/2022 Künstlerische Leiterin von biografischen und demokratiefördernden Projekten in Dresden, Leipzig und Dippoldiswalde in Zusammenarbeit mit der TU Dresden und mit AnDemos e.V. (Institut für angewandte Demokratie- und Sozialforschung).

04 – 05/2021 Residency im Rahmen der #TakeCare stipendienartigen Förderung des Fonds Darstellende Künste in Zusammenarbeit mit dem Festspielhaus Hellerau.

01/2021 Herausgeberin des Comicbuches “STIMMEN. 47 wahre Geschichten von Dresdner Frauen aus aller Welt in Wort und Bild” beim Sandstein Verlag im Rahmen des Projektes “Frauenstimmen in Bildern” mit der Trägerschaft vom Kultur Aktiv e.V. und durch die Crowdfunding Kampagne “Buchprojekt STIMMEN”.

05/2020 – 12/2020 Projektinitiatorin sowie künstlerische Leiterin des großangelegte Projektes LebensBILD – bioGrafische Begegnungen in Zusammenarbeit mit Dr. Verena Böll und Elena Pagel, unter der Trägerschaft von Kultur Aktiv e.V.

02/2018 – 12/2019 Projekt- sowie künstlerische Leiterin des Comic-Buch-Projektes Frauen als Wandelsterne in Zusammenarbeit mit Elena Pagel, eine Sammlung von Kurzgeschichten von Dresdner Frauen

04/2017 – 03/2018 Bühnenbildnerin & Schauspielerin für das Theaterstück Being Here – Hier Sein im Festspielhaus Hellerau in Dresden (D)

10 bis 12/2017 Kuratorin der Dauerausstellung Drei und eine Welt im Sächsischen Staatsministerium für Gleichstellung und Integration in Dresden (D)

06 bis 12/2016 Workshopleiterin des Pilot-Projekts K9 – Kreativ – Integrativ im Wohnheim Katharinenstraße 9 & im Wohnheim Fritz-Reuter-Straße in Zusammenarbeit mit Elena Pagel

11/2016-01/2017 “Cover Girl” des S/W Fotobuches “Die Selbständigen” von Christine Starke: Porträts von Chefinnen, Künstlerinnen, Freiberuflerinnen der Dresden-Neustadt mit Interview von Katja Leyrer

09/2015-08/2016 Kuratorin der Ausstellung W.I.R. World-Identity-Relations in der ALTANAGalerie der TU-Dresden (D)

2004-2007 Teilnahme an einem Fotoprojekt der Porträtfotografin Gabriele Seitz; Fotoband Poesie der Kontraste; Ausstellungen der Fotografien in
Deutschland und im Ausland

09/2003-05/2004 Regieassistenz beim Videoprojekt Zwischen-T-Räume, Tanzperformance (21 min., farbig) in Dresden (D)

05/2002 Plakatwettbewerb für die Landesbühnen Sachsen, Radebeul (D)

08/2001 Teilnahme am Illustratorenwettbewerb Storie e Storie, Ragazzarte

2001 in Angera, Va (I); Thema: Aschenputtel; Sonderauszeichnung

1999 140 Illustrationen für das Buch Il grande libro delle filastrocche von Cristiana Giordano, Piemme Verlag, Mailand (I) – die größte Sammlung volkstümlicher Kindergedichte Italiens

Grafik- und Webdesign

1999 bis heute:

Animationen, Illustrationen, Books, Flyer, Logos und Websites für Unternehmen und Freiberufler

Piemme Verlag, Mailand (I): Illustrationen für Buch

Dr. Kühn und Dr. Schmidt, Tierärzte, Leipzig (D): Illustrationen für Logo, Animation für Website

Heimtiermesse, Berlin (D): Illustrationen für Logo

Dr. Aaron Eckstaedt, Klezmermusiker, Berlin, Hamburg (D): Illustrationen für CD

Klose Kurierdienst, Dresden (D): Illustrationen für Logo

Förderschule der Diakonie, Dresden (D): Website

Förderverein der Förderschule der Diakonie, Dresden (D): Website

Kalahari, Afrikanische Lebensart, Dresden (D): Website

Jack Panzo, Tanz- und Trommellehrer, Dresden (D): Logo, Visitenkarte, Website, KFZ-Werbung

MRT-Institut am Krankenhaus Friedrichshain, Berlin (D): Illustrationen für Einladung

Nora Herold, Gitarristin, Dresden (D): Visitenkarte, Website

Unikat, Boutique von Christine Koch, Dresden (D): Animation, Website

Katrin Schmidt, Sängerin, Dresden (D): CD-Cover

Dirk Hessel, Schlagzeuglehrer, Dresden (D): Illustrationen für Logo, Postkarte, Plakat

Afropa e.V., Afro-Europäische Zusammenarbeit, Dresden (D): Postkarte, Flyer

Kalahari, Afrika Spezialsafaris, Dresden (D): Postkartenserie

Bavaria Power Products, Vertrieb von Fahrzeugersatzteilen, Feldkirchen b. W. (D): Website

Valeh e la Luna, Boutique am Savignyplatz, Berlin (D): Illustrationen für Logo, Website, Visitenkarte

Rachel Raoul, Tanzpädagogin und Tänzerin, Dresden (D): Logo, Visitenkarte

Grit Schneider-Schmidt, Heilpraktikerin, Dresden (D): Illustrationen für Logo, Visitenkarte, Flyer

Nanette Ghantus, Künstlerin, Dresden (D): Website

Carola Ehlich, Fassaden- und Farbgestalterin, Dresden (D): Visitenkarte, Website

Franziska Glück, Fotografin, Hamburg (D): Website

Henrike Rabaschus, Heilpraktikerin, Dresden (D): Illustrationen für Visitenkarte, Website

Gabriele Seitz, Porträtfotografin, Radebeul (D): Visitenkarte, Website

Clapham GmbH, Relocation Service, Frankfurt am Main (D): Einladungskarte

Lucy Mädchentreff, Dresden (D): Broschüre, Illustrationen

Frank Vogelgesang, Beratung von Personen, Gruppen und Teams, Dresden (D): Illustrationen für Logo, Visitenkarte, Website, Briefpapier, Power Point Präsentation

Landesjugendpfarramt, Dresden (D): Illustrationen, Logo, Website, Flyer, Plakat, Kulis, T-Shirts

MundoMaya, Schmuckdesign & Makramé, Dresden (D): Logo, Postkarte, Banner

Tahas, Bambooshandel, Dresden (D): Visitenkarte

Sozialdienst katholische Frauen, Radebeul (D): Flyer, Illustrationen, Website

Gefilte Fest Dresden e.V.: Illustrationen für Logo

ALTANAGalerie, TU-Dresden (D): Flyer, Katalog, Plakate, Banner, Aufkleber, Wandgestaltung

Janos Adrat, Musiker: CD-Booklet

Künstlerbund Dresden e.V.: Broschüre für “Kultur macht Stark”

Zschoppe Agentur: Kuratorische Arbeit beim Sächsischen Staatsministerium für Gleichstellung und Integration Dresden

Kerstin Arroyo Escobar, Existenzanalytische Beratung: Corporate Design, Logo, Flyer, Website

Martina Eidam, Naturheilpraktikerin: Corporate Design, Logo, Website

Schaubudensommer e.V.: Illustrationen für ÖA

Architekturprojekte

11/2008-06/2009 Mitarbeit im Architekturbüro Pinkert Architekten, Dresden (D): Genehmigungsplanung für den Umbau eines Fabrikgebäudes in ein Wohngebäude, Showboxx am Elberadweg, Dresden (D); Genehmigungs- und Detailplanung für ein Taubstummenheim in Radeberg bei Dresden (D)

04-05/2004 Mitarbeit im Architekturbüro Kaulfersch Architekten, Dresden (D): Vorprüfung für den Wettbewerb Musikhochschule Carl Maria von Weber, Dresden (D)

07/2001-07/2003 Mitarbeit im Architekturbüro zinnober architektur, Dresden (D): Sanierung eines Wohnhauses mit zwei Hinterhäusern, Glacisstraße 36-38; Genehmigungsplanung und Baudetails; Büropräsentation als Printmedium sowie als Website

05/2001 Mitarbeit im Architekturbüro Zimmermann AG, Dresden (D): Wettbewerb zur Sanierung von Plattenbauten im Stadtviertel Johannstadt, Dresden

12/2000-01/2001 Mitarbeit im Architekturbüro meyer und bassin, Dresden (D): Bauberatung, Kartierungs- und Maßnahmenpläne für Schloss Moritzburg bei Dresden

02/2000 Mitarbeit im Architekturbüro Bielenberg Architekten, Dresden (D): Genehmigungsplanung für ein Einfamilienhaus in Frankfurt am Main

07-10/1999 Mitarbeit im Architekturbüro Peter Zirkel Architekten, Dresden (D): Entwurf und Genehmigungsplanung für ein Einfamilienhaus in Dresden/Klotzsche

05/1999 Ladenausbau der Boutique Valeh e la luna am Savignyplatz, Berlin (D): Entwurf und Ausführung

06-07/1994 Mitarbeit im Architekturbüro Gebhardt, Pook, Saalman, Dresden (D): Pension am Blauen Wunder

07-09/1989 Renovierung des Bauernhofes Il colle, Pescina bei Florenz (I)

Dolmetschertätigkeiten

2016/2017 Ehrenamtliche Dolmetscherin beim Montagscafé im Schauspeilhaus Dresden

2015/2016 Dolmetscherin beim DRK Dresden in Erstaufnahmeneinrichtungen

10/2007 Standdolmetscherin, Anuga Delikatessen-Messe, Köln (D)

02/2006 Standdolmetscherin, Fruit Logistica-Messe, Berlin (D)

10/2005 Standdolmetscherin, Cemat-Messe, Hannover (D)

09/2002, 05/2003 Dolmetscherin des deutsch-französischen Fachkräfteaustausches mit Kunstprojekten in Dresden (D) und Marseille (F)

09/2001 Dolmetscherin beim kreativen Jugendfest in Eschdorf (D): Workshop Ausländer in Deutschland, Schmetterlingsprojekt

07/2001 Dolmetscherin im Rahmen der deutsch-französischen kreativen Jugendbegegnung auf Hallig Langeness (D)

04 & 10/2001 Dolmetscherin im Rahmen des Fachkräfteaustausches deutsch-französischen Frauen für kreative Jugendbegegnungen in Marseille (F) und Dresden (D)

Boutique

07/2006-04/2009 Zusätzlich zu meiner grafischen und künstlerischen Arbeit eröffnete und führte ich im Dresdner Barockviertel die BoutiqueValeh e la Luna, ein „Schatzkistchen“, angefüllt mit von Hand gearbeiteten Taschen, farbenfrohen Schals und eleganten Kleidern sowie Schmuckunikaten aus Silber und Gold.

Relocation Service

07/2006-10/2010 Als freie Mitarbeiterin der Relocation Consulting Agentur Clapham GmbH betreute und unterstützte ich in Dresden und Berlin Mitarbeiter von Reuters, Applied Materials und Global Foundries während ihrer Wohnungssuche sowie bei Behördengängen.